Folgt ihnen…

Diese Mannschaft hat für diese Rückrunde und den damit verbundenen Abstiegskampf zwei offensichtliche Vorteile aus Fleisch und Blut. Zweimal Faktor Mensch, der anderen fehlt. Typen, die in Hoffenheim undenkbar wären und auch ein Martin Bader nicht eben mal an Land zieht. Zwei Menschen, die nach Bremen gehören, wie der unbändige Glaube an eine bessere Zukunft. Clemens Fritz und Claudio Pizarro sind so Werder, dass es an grün-weißer Tragik kaum zu überbieten ist, dass beide Spieler unter Umständen bereits im Sommer ihre aktive Karriere beenden.

Die mentale Strahlkraft und das überragende Spielverständnis eines Claudio Pizarro übersteigt fast alles, was ich zu Lebzeiten in Bremen (und zumeist auch anderswo) jemals gesehen habe. Dieser Transfer ist für so diskutabel wie der Weltfrieden und wer da anderer Meinung ist, lebt Werder Bremen vermutlich auf einer anderen ganz anderen Ebene als ich (https://werder2013.wordpress.com/…/mentale-konsolidierung-…/).

Clemens Fritz in der aktuellen Verfassung ist ein Gigant – kapitäner geht nicht. In Sachen Wille und Einstellung kann man kaum mehr gutes Bespiel für junge Spieler und alle anderen Kollegen sein, als er. Der „Alte Fritz“ gab jüngst sein Karriereende zum Ende der Saison bekannt. Aus meiner Sicht muss man ihn da konsequent ignorieren. Verlängern! Zur Not gegen seinen Willen.

Ich gebe zu, in mir herrschen Unsicherheit und Zweifel. Ich habe nie mehr mit meinem Werder-Glauben gehadert, als aktuell. Diese Rückrunde wird härter als Thorsten Legat, das steht fest. Aber ich habe auch Vertrauen – vor allem in Menschen wie Clemens und Claudio, zwei echte Werderaner, die alles dafür tun werden, diesen Verein nicht sang- und klanglos untergehen zu lassen.

Man sollte von dem Sieg auf Schalke nicht zu viel ableiten. Was die Königsblauen an Chancen da gestern liegen ließen, hat unsere Offensive in der gesamten Hinrunde nicht kreieren können. Da lief ziemlich viel für uns und das muss man angemessen einordnen. Aber: Werder hat diese Chance genutzt, nicht zuletzt weil zwei absolute Ikonen erneut ihre wunderbaren Gesichter gezeigt haben. So können wir das alles schaffen, der Glaube kehrt zurück bei mir. Danke. An ein Werder Bremen ohne Claudio Pizarro und Clemens Fritz möchte ich momentan auf jeden Fall nicht denken – noch weniger als an einen Abstieg. | Burning Bush

#werder2013