„Ich bin ein WERDER-Fan – Holt mich hier raus!“

header-2-2Das Produkt „Bundesliga“ hat entgegen anders lautender Gerüchte doch den einen oder anderen Makel, wenn man genau hinschaut. Nicht selten spielt dabei in letzter Zeit mein Verein eine Rolle. Wie auch heute. Ein  Abspielfehler-Festival sondergleichen und nicht viel von dem Plan zu erkennen, den eine Heimmannschaft für dieses Spiel gegen den Tabellenletzten hat oder haben sollte. Darüber hinaus allerlei zweifelhafte Einzelleistungen, wie z.B. ein Foul von WERDERs Linksverteidiger, das bereits  bei der ersten Wiederholung wie ein „Garcia-Klassiker“ aussieht oder ein Kopfball von Gebre Selassie, den ich gern als animiertes Gif für schlechte Tage hätte. Wie man es dreht und wendet – von insgesamt netto 10 Minuten Tordrang mal abgesehen, war das heute Kategorie „hässlich“.

WERDERs unzureichende Performance wurde lediglich durch Schiedsrichter Felix Brych unterboten. Ich bin kein Freund von Schiedsrichter-Schelte und würde auch nicht behaupten, dass er uns um den Sieg gebracht hätte, aber ich gebe zu , mich zwischenzeitlich mal gefragt zu haben, ob der Grund für seine WM-Teilnahme eigentlich lediglich auf der Tatasache beruht, dass Wolfgang Stark die einzige Alternative wäre.

Am besten gefiel mir neben Aaron Hunt, dessen Initiative ich mir beim besten Willen aktuell nicht auch noch wegdenken möchte, Philipp Bargfrede – gute Partie inklusive Pfostentreffer. Die Abwehr stand, von 3 Ausnahmen abgesehen, soweit sicher – bei allem Respekt für die Offensiv-Abteilung von Eintracht Braunschweig bin ich mir aber nicht ganz im Klaren, welchen Wert diese Erkenntnis für die folgenden Spiele hat. Im Übrigen sollte man dann noch honorieren, dass es heute für Sladdi Junuzovic absolut noch nicht rund lief.

Aus meiner Sicht ein überwiegend mieser Auftakt der zweiten Saisonhälfte, nicht zuletzt auch wegen der Ergebnisse der Kunkurrenz. Ich würde mal sagen, wir starten dann doch erst nächste Woche in die Rückrunde – den Punkt behalten wir aber. Bis denn!

#werder2013

facebook_logo_klein